Manipulationen erkennen und abwehren

Hintergrund:

In zwischenmenschlichen Situationen ergeben sich viele Kommunikationsfallen und Missverständnisse. Oft stellen wir uns die Frage: „Warum habe ich bloß ja gesagt?“ Ursache dessen ist, dass wir manipuliert werden. Meist merken wir das nicht. Der beste Schutz vor Manipulation besteht darin, diese zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen.

Inhalt:

Bedürfnisse anderer erkennen; Analyse des eigenen Kommunikationsverhaltens, Erkennen von Manipulationsfallen; Woran erkenne ich einen unfairen Gesprächspartner? Interpretation oder Wahrnehmung? Manipulation durchschauen und abwehren; Suggestive Kommunikation; Überzeugen oder Überreden? Argumentationsstrategien und –techniken; Fragentechniken

Das Seminar ist Bestandteil des modularen Programms „Neu im Betrieb“

Seminartermine

26.10.2018 / 17:30 – 27.10.2018 / 17:00 München
16.05.2019 / 10:00 – 17.05.2019 / 12:00 Heidelberg

Dauer:         

1,5 Tage, insgesamt 12 UE

Investition:       
240€

Jetzt buchen…
  • Sozialkompetenz
  • Methodenkompetenz
  • Sachkompetenz
  • Selbstkompetenz